Vietnam - Reisen in Vietnam / Die vietnamesische Küche

Vietnam - Reisen und Essen in Vietnam, die vietnamesische Küche

Vietnam ist heute ein Land im Aufbruch. Immer mehr Touristen zieht es in das südostasiatische Land. Die mystische Ha Long-Bucht mit ihren unzähligen aus dem Wasser ragenden Kalksteinfelsen ist Pflicht bei einer Vietnamreise. Fahren Sie über den Wolkenpass zur alten Kaiserstadt Hué oder besuchen Sie die malerische Hafenstadt Hoi An mit ihren alten Kaufmannshäusern und chinesischen Versammlungshallen. Bestaunen Sie die uralte Tempelanlage von My Son und genießen Sie französisches Flair in Ho-Chi-Minh-Stadt, dem ehemaligen Saigon. Die vietnamesische Küche ist lecker, vielseitig und sowohl von China als auch von Frankreich beeinflusst.



Einzigartig für Vietnam ist das Wasserpuppentheater. Diese uralte Kunst ist einst im Delta des Roten Flusses entstanden. Die Puppen werden auf einer Bühne bewegt, ähnlich wie Marionetten, aber unter Wasser. Erzählt werden bei einer Aufführung alte vietnamesische Märchen oder Legenden.

Ein Tipp für Mutige: Benutzen Sie kein Taxi um all die Sehenswürdigkeiten zu erreichen, sondern ein Moped-Taxi. Das ist Vietnam pur, kostet nur wenig und macht Spaß. Die Fahrer kennen sich aus und fahren sicher mit Helm. Auch der Fahrgast oder besser gesagt, der Mitfahrer, bekommt einen Helm. Meistens kennen die Fahrer ihre Stadt wie ihre Westentasche, fungieren also gleichzeitig als Führer und Sie als Tourist sehen hier mehr als im Reiseführer angepriesen wird - nämlich das echte vietnamesische Leben.

Vietnam kulinarisch:

Die wichtigsten Zutaten der vietnamesischen Küche sind Reis, Fischsauce Nuoc man und Kräuter. Doch wird in Vietnam Reis nicht nur als gekochte Beilage gegessen, sondern auch verarbeitet zu Nudeln oder Reispapier. Daraus entstehen dann die typischen Reispapierröllchen. Man kann die vietnamesische Küche ähnlich wie in der Geografie in drei Regionen einteilen: den Norden, das Zentrum und den Süden. Alle drei Regionen zeichnen sich durch unterschiedliche Spezialitäten und Küchentraditionen aus.

Reise-Informationen über Vietnam

Steckbrief

  • Hanoi
  • vietnamesisch
  • Dong
  • Sechs Stunden voraus zu Deutschland

VIETNAM KÜCHE

Vietnamesische Küche: Kultur und Tradition

Wer ein Land wirklich kennenlernen will, sollte sich auch mit seiner Küche befassen. Die vietnamesische Küche ist eine herrlich exotische Küche mit zahlreichen Raffinessen und Aromen. Wie ist sie entstanden? Tauchen Sie ein in die Kulturgeschichte der vietnamesischen Küche und lesen Sie weiter bei Kultur und Tradition der vietnamesischen Küche.

Vietnamesische Küche: Typische Zutaten

Was sind typische Zutaten in der vietnamesischen Küche? Lesen Sie weiter unter typische Zutaten.

Vietnamesische Küche: Spezialitäten

Welche Gerichte und Spezialitäten sind typisch für Vietnam? Gibt es ein oder mehrere Nationalgerichte? Welche Spezialitäten essen Vietnamesen besonders gerne? All das lesen Sie bei Spezialitäten der vietnamesischen Küche.

Künftig werden Sie an dieser Stelle noch die folgenden Informationen zu Vietnam vorfinden:

  • Sehenswürdigkeiten
  • Persönliche Reiseberichte
  • Andere Länder, andere Sitten, Do's und Don'ts in Vietnam
  • Spezialthemen zu unterschiedlichen landestypischen Themen
  • Rezepte von interessanten vietnamesischen Gerichten

FAZIT:

Vietnam ist zwar noch ein relativ junges Reiseland, bietet aber mit seinen alten Kulturschätzen ein höchst interessantes Reiseziel, das sich wunderbar mit erholsamen Badetagen an den Stränden von Nha Trang kombinieren lässt. Wer sich für die Exotik der vietnamesischen Küche interessiert, kann sogar entsprechende Kochkurse belegen.



Länderliste

Ägypten, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antarktis, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Australien

Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi

Chile, China, Costa Rica, Cote d' Ivoire

Dänemark, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti

Ecuador, El Salvador, Eritrea, Estland

Fidschi, Finnland, Frankreich

Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Grenada, Griechenland, Grönland, Grossbritannien, Guatemala, Guinea Bissau, Guinea, Guyana

Haiti, Honduras

Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien

Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien,

Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo Republik, Kongo_Demokratische Republik, Korea, Nord, Korea, Süd, Kroatien, Kuba, Kuwait

Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg

Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar

Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niger, Nigeria, Norwegen

Oesterreich, Oman, Osttimor

Pakistan, Palau, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal

Ruanda, Rumänien, Russland

Saint Lucia, Saint Vincent u. d. Grenadinen, Sambia, Samoa, San Marino, Sao Tomé und Principe, Saudi Arabien, Schottland, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Solomonen, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Newis, Südafrika, Sudan, Surinam, Swasiland, Syrien

Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tuerkei, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu

Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, USA, Usbekistan

Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam

Weissrussland

Zentralafrikanische Republik, Zypern


Zum Seitenanfang



fernwehculinarium.de © 2013