Litauen - Reisen in Litauen / Die litauische Küche

Litauen - Reisen und Essen in Litauen, die litauische Küche

Litauen, das zweitgrößte Land im Baltikum, wird bei Ostseekreuzfahrten im Sommer häufig von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Es gibt viel zu sehen. Die barocke Altstadt der Hauptstadt Vilnius ist Unesco Weltkulturerbe. In Klaipeda, dem ehemaligen Memel entstand das Lied vom "Ännchen von Tharau". Besichtigen Sie auf der kurischen Nehrung die zweithöchste Düne Europas, die Große Düne. Literaturfans pilgern zum Sommerhaus von Thomas Mann in Nida, der hier einige Jahre verbrachte. Spazieren Sie im Kurort Juodkrante auf den Hexenberg und tauchen Sie ein in die litauische Sagen- und Märchenwelt. Die litauische Küche bietet einfache, herzhafte aber sehr geschmackvolle Gerichte, die zum Teil von den Nachbarländern beinflusst sind. Die fünf ethnischen Regionen Litauens bieten jeweils unterschiedliche Küche.

Litauens größter Schatz ist das baltische Gold, der Bernstein. Hier und im Nachbarland Estland gibt es größere Vorkommen. Aus diesem Material entstanden einzigartige Schmuckstücke wie das weltberühmte Bernsteinzimmer in St. Petersburg.

Vilnius wird gerne als Perle des Barock bezeichnet. Einst war es ein Schmelztiegel der Kulturen, denn es war ein Knotenpunkt wichtiger Handels- und Fernhandelswege. 2009 war Vilnius Kulturhauptstadt. Oben vom Burgberg hat man eine herrliche Aussicht auf die Stadt und das Umland.

Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens wartet mit dem vermutlich einzigen Teufelsmuseum weltweit auf.



Litauen kulinarisch:

In der litauischen Küche werden besonders die regionalen Spezialitäten gepflegt und die Rezepte von Generation zu Generation weitergegeben. Quarkgerichte und Speisen aus Buchweizen sind genauso typisch wie geräuchertes und gepökeltes Fleisch. Eine wichtige Bedeutung hat auch das Brot in der litauischen Küche. Einst schrieb man ihm gar heilige odermagische Kräfte zu.

Suppen sind beim Mittag- oder Abendessen nicht wegzudenken. In alten Zeiten wurde sie sogar schon zum Frühstück gelöffelt. Besonders beliebt sind saure Suppen.

Die Kartoffel kam erst spät nach Litauen, man gewöhnte sich aber rasch daran und heute stehen Kartoffeln bei den Litauern gleich an zweiter Stelle nach dem Brot. Sehr gerne gegessen werden Zeppeline, das sind Kartoffelklösse, geformt wie Zeppeline, mit diversen herzhaften Füllungen.

Litauen ist auch das Land der Pilze, es soll über 400 verschiedene essbare Arten geben. Die pilzreichste Region liegt im Südosten, die Pilzgerichte von hier sind im ganzen Land berühmt.

Reise-Informationen über Litauen

Steckbrief

  • Vilnius
  • litauisch
  • Litas, 1 Litas = 100 Centas
  • Eine Stunde voraus zu Deutschland

Künftig werden Sie an dieser Stelle noch die folgenden Informationen zu Litauen vorfinden:

  • Sehenswürdigkeiten
  • Persönliche Reiseberichte
  • Andere Länder, andere Sitten, Do's und Don'ts in Litauen
  • Spezialthemen zu unterschiedlichen landestypischen Themen
  • Wissenswertes und Interessantes rund um die Küchenkultur und Küchengeschichte Litauens
  • Typische Zutaten in der litauischen Küche
  • Spezialitäten der litauischen Küche
  • Rezepte von interessanten litauischen Gerichten

FAZIT:

Litauen ist noch so etwas wie ein Geheimtipp und nur für eine kurze Stipvisite vom Kreuzfahrtschiff aus viel zu schade. Wer ländlichen Urlaub mit ländlich-rustikaler Küche mag, garniert mit ein wenig kulturellen Highlights, der ist hier sehr gut aufgehoben.



Länderliste

Ägypten, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antarktis, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Australien

Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi

Chile, China, Costa Rica, Cote d' Ivoire

Dänemark, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti

Ecuador, El Salvador, Eritrea, Estland

Fidschi, Finnland, Frankreich

Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Grenada, Griechenland, Grönland, Grossbritannien, Guatemala, Guinea Bissau, Guinea, Guyana

Haiti, Honduras

Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien

Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien,

Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo Republik, Kongo_Demokratische Republik, Korea, Nord, Korea, Süd, Kroatien, Kuba, Kuwait

Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg

Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar

Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niger, Nigeria, Norwegen

Oesterreich, Oman, Osttimor

Pakistan, Palau, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal

Ruanda, Rumänien, Russland

Saint Lucia, Saint Vincent u. d. Grenadinen, Sambia, Samoa, San Marino, Sao Tomé und Principe, Saudi Arabien, Schottland, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Solomonen, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Newis, Südafrika, Sudan, Surinam, Swasiland, Syrien

Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tuerkei, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu

Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, USA, Usbekistan

Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam

Weissrussland

Zentralafrikanische Republik, Zypern


Zum Seitenanfang



fernwehculinarium.de © 2013