Finnland - Reisen in Finnland / Die finnische Küche

Finnland - Reisen und Essen in Finnland

Finnland: Finnland ist das Land der Seen, Inseln, Saunen. Im Sommer lassen sich erholsame Ferien im hohen Norden verbringen und Nächte, in denen die Sonne lacht. Im Winter ist Finnland ein Paradies für Ski-Langlauf, Hundeschlitten- und Schneemobilfahrten und für alle, die Aurea Borealis, das Nordlicht sehen wollen. Finnland steht auch für wunderbares Design, für die Heimat des Weihnachtsmannes und der Rentiere und für Musik des berühmten Komponisten Jean Sibelius. Finnland ist ein Land der Kontraste, die es zu entdecken lohnt - auch kulinarisch. Das finnische Fast Food, eine sogenannte Karelische Pirogge sollte man unbedingt probieren.

Finnland hat 180.000 Inseln, 188.000 Seen und 1,8 Millionen Saunen. Wer unberührte Natur sucht, gerne in einer der vielen idyllischen Hütten am See seinen Sommerurlaub verbringen möchte, ist hier richtig. Radfahren, Wandern, abends Grillen und Entspannen, da bleibt der Burnout garantiert außen vor.

In Lappland, der Heimat der Samen, scheint im Juni / Juli die Sonne etwa 300 Stunden lang, die berühmte Mitternachtssonne, die die Nacht zum Tag macht. Im Winter dagegen ist Lappland ein wahres "Winterwonderland" mit viel Schneee und traumhaft schöner stiller Natur.

Die Hauptstadt Helsinki ist klein, modern und überschaubar. Die meisten Sehenswürdigkeiten kann man ganz bequem zu Fuß erreichen.



Finnland kulinarisch:

Die finnische Esskultur lässt sich im Hinblick auf die traditionelle Küche ganz grob in zwei Gebiete einteilen: den Westen Finnlands, der vom römisch-katholischen Christentum und der germanischen Kultur geprägt wurde und den Osten des Landes, der von der slawischen Kultur und dem russisch-orthodoxen Christentum beeinflusst wurde. Im Westen herrschten eher süßliche Speisen vor, das Fleisch wurde gerne gepökelt oder in der Sauna geräuchert. Im Osten dominierten die gesäuerten wie etwa Sauerkraut und Fleisch wurde häufig in der Restwärme gegart nach einem Brotbacktag.

Bedingt durch die langen Sonnentage erhalten Obst und Gemüse eine sehr hohe Süsse und Geschmacksintensität. Beeren, wie etwa die für den hohen Norden typischen Moltebeeren entwickeln einen besonders hohen Vitamingehalt.

Fleisch liefern traditionell Rentier - speziell bei den Lappen - Elch und Bär, aber auch Hasen und Wildgeflügel.Auch Lamm wird gerne gegessen. Ein uraltes traditionelles Gericht ist ein Lammbraten im Holztrog. Und an Weihnachten darf natürlich ein Joulukinkku, ein Weihnachtsschinken auf keinem Tisch fehlen.

In einem Land, dessen Küste über 1.100 km lang ist, spielen Fisch und Krebs eine tragende Rolle in der Küche. Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass viele Sommerhäuser über einen eigenen Fischräucherofen verfügen. Im Juli, wenn Krebszeit ist, gibt es allerorten Krebsfestessen.

Besonders beliebt in ganz Finnland sind die Piroggen, die ursprünglich aus der Region Karelien stammen. Es soll mehr als 200 verschiedene Piroggenarten geben. Es gibt sogar regelrechte Meisterschaften in der Piroggenherstellung. In einer Art Brotteig wird eine Füllung gebacken, die aus herzhaften oder auch süßen Zutaten hergestellt wird.

Weitere kulinarische Informationen folgen, z.B. "Essen mit Marschall Mannerheim".

Reise-Informationen über Finnland

Steckbrief

  • Helsinki
  • Finnisch
  • Euro
  • 1 Stunde voraus zu Deutschland

Künftig werden Sie an dieser Stelle noch die folgenden Informationen zu Finnland vorfinden:

  • Sehenswürdigkeiten
  • Persönliche Reiseberichte
  • Andere Länder, andere Sitten, Do's und Dont's in Finnland
  • Spezialthemen zu unterschiedlichen landestypischen Themen
  • Wissenswertes und Interessantes rund um die Küchenkultur und Küchengeschichte Finnlands
  • Typische Zutaten in der finnischen Küche
  • Spezialitäten der finnischen Küche
  • Rezepte von interessanten finnischen Gerichten

FAZIT:

Warum Finnland? Weil es hier noch Natur pur und idyllische Stille gibt und Bilderbuchwinter, die man bei uns kaum noch kennt. Weil es hier alte Kultur gibt und leckere nordische Spezialitäten wie saunageräucherten Schinken in der Markthalle von Helsinki. Und, weil es hier die Mumins gibt, lustige kleine Trolle mit einem Nilpferdgesicht, erfunden von der bekannten finnischen Schriftstellerin Tove Jansson. Kinder und Erwachsene besuchen gerne die Muminwelt, einen Themenpark in Südwest-Finnland.



Länderliste

Ägypten, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antarktis, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Australien

Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi

Chile, China, Costa Rica, Cote d' Ivoire

Dänemark, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti

Ecuador, El Salvador, Eritrea, Estland

Fidschi, Finnland, Frankreich

Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Grenada, Griechenland, Grönland, Grossbritannien, Guatemala, Guinea Bissau, Guinea, Guyana

Haiti, Honduras

Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien

Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien,

Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo Republik, Kongo_Demokratische Republik, Korea, Nord, Korea, Süd, Kroatien, Kuba, Kuwait

Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg

Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar

Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niger, Nigeria, Norwegen

Oesterreich, Oman, Osttimor

Pakistan, Palau, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal

Ruanda, Rumänien, Russland

Saint Lucia, Saint Vincent u. d. Grenadinen, Sambia, Samoa, San Marino, Sao Tomé und Principe, Saudi Arabien, Schottland, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Solomonen, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Newis, Südafrika, Sudan, Surinam, Swasiland, Syrien

Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tuerkei, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu

Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, USA, Usbekistan

Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam

Weissrussland

Zentralafrikanische Republik, Zypern


Zum Seitenanfang



fernwehculinarium.de © 2013